PRESSEMITTEILUNG

12. Kölner Immobilienmesse

Ein Tag, sieben Stunden: Am 14. Mai 2022 von 10 bis 17 Uhr dreht sich im Kölner Gürzenich, der „guten Stube“ Kölns, alles um das Thema Immobilien. Kauf und Verkauf, Finanzierung, Modernisierung und viele Themen mehr: Wer in Köln und der Region gerade sucht oder verkauft, den sollte sein Weg an diesem Frühlingssamstag in den Gürzenich führen. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei! Dieses Jahr findet zudem das attraktive Vortragsprogramm live vor Ort sowie gestreamt statt.

ALLES RUND UM DAS THEMA WOHNEN: SPANNENDER DEN JE

„Der Wohnimmobilienmarkt in Köln und Region ist und bleibt ein spannendes Thema“, sagt Gudrun Reichl, Mediaverkaufsleiterin und Organisatorin der Messe. „Mit über eine Million Einwohner allein in Köln ist die Metropole und ihre Region bedeutsam für Wirtschaft, Forschung und Bildung. Zugleich bildet sie eine der begehrtesten Wohnorte der Bundesrepublik. Die Nachfrage nach Wohnraum reißt nicht ab. Umso spannender werden die 8 neuen Bauprojekte, die dieses Jahr auf der Messe vorgestellt werden. Ein Besuch lohnt sich also.“

Auch wer nicht persönlich kommen kann – alle Fachvorträge werden dieses Jahr erstmalig in einem Livestream übertragen.  „Auch die neuen Bauprojekte werden gestreamt – in der Zeit von 12 – 13 Uhr“, sagt Reichl. Doch auch live vor Ort finden sich unter den Vertretern aus den Fachbereichen Immobilienkauf und -angebot zahlreiche kompetente Partner. Mit den Ausstellern aus den Bereichen Finanzierung, Banken, Service, Sozialangebote und Amt für Wohnungswesen bleibt die Messe auch dieses Jahr der Anlaufpunkt für alle, die sich wohnlich verändern wollen.

VORTRÄGE MIT ANSCHLIESSENDER EXPERTEN-ECKE

Wie auch in den letzten Jahren referieren Experten zu den unterschiedlichsten Themen, wie zum Beispiel:

  • Die Coming Soon Bauprojekte der Region.
  • Ist Ihr Grundstück Gold wert?
  • Fragen und Antworten rund um die Baufinanzierung
  • Ist der Notarvertrag ein Buch mit sieben Siegeln?
  • Staatliche Fördermöglichkeiten der Finanzierung
  • Zahlen, Daten und Perspektiven des Immobilienmarktes Köln und Rhein-Erft
  • Wie gesund wohnt Köln – Der Blick aus der Brille eines Bausachverständigers

Im Anschluss an die Vorträge steht im Foyer des ersten Obergeschosses eine Experten-Ecke für weiterführende Gespräche bereit.

Die Coronavorgaben gelten seit Anfang April 2022 nicht mehr. Dennoch empfehlen die Veranstalter der Kölner Immobilienmesse, die Veranstaltung nur geimpft, genesen oder getestet zu betreten.

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch der Veranstaltung über die aktuellen Coronaregelungen. Der Veranstalter behält sich vor, kurzfristig und je nach Dynamik der Covid-Situation die Schutzmaßnahmen anzupassen.